am Samstag, 17. Juli 2021 und Samstag, 30. Oktober 2021, jeweils 10:30 Uhr - 17 Uhr
               

Hinter diesem Titel steht eine Sammlung von Liedern, die sich in unterschiedlicher Weise alle auf die Gegenwart der Schöpferkraft beziehen. Sie ist in den verschiedenen Kulturen und Religionen erwähnt. Die Weisen im alten China nannten sie TAO.

 

Morgens werden wir Lieder aus dieser Sammlung kennenlernen und uns singend mit ihnen verbinden. Sie sind leicht  und ohne Notenkenntnisse zu lernen.

Mit achtsamem Tönen und meditativen Impulsen zu den Liedern werden wir am Nachmittag die Erfahrungen vertiefen. Die Lieder laden ein zu einer Reise in unser Inneres, um gleichzeitig ein Gespür für die Präsenz der Schöpferkraft zu entwickeln.

Der Seminarleiter:

Ingo Drebes

geboren 1959, Studium am Orff-Institut in Salzburg, ist als Musiktherapeut in Bethel/Bielefeld tätig, langjährige Erfahrungen als Chorleiter und als Tanzleiter für meditative Tänze und Gesänge, komponiert  seit Jahren eigene Lieder.

Die Weisheit der alten Chinesen begegnete ihm in verschiedenen Lebensphasen in Büchern, im Qi gong und in der chinesischen Medizin.

Für das gemeinsame Mittagessen und die Getränke wird gesorgt.

Um einen Kostenbeitrag nach achtsamer Selbsteinschätzung wird gebeten (35 - 50 €).

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation werden wir draußen singen. Bei nassem Wetter haben wir ein Jutedach über dem Kopf. Bitte bringt entsprechend warme Kleidung mit. Bitte haltet auch den empfohlenen Abstand und die Hygieneregeln ein. Wir freuen uns, dass wir miteinander singen können! Die Corona-Zeit lehrt uns, dass dies nicht selbstverständlich ist.

Anmeldung beim Friedenshof!

 

 

 

Additional information