Samstag, den 02.05.20, 10.00-17.00 Uhr
mit Alan Skinner

Sie wachsen am Wegesrand, auf Wiesen, Feldern und Äckern, waren als „Unkraut“ lange Zeit in Misskredit gebracht und werden seit einigen Jahren wieder stärker wahrgenommen als Nahrungsquelle und wertvolle Mitspieler in vielfältigen ökologischen Systemen – die Wildkräuter. Auf dem Gelände des Friedenshofs und in seiner Umgebung wachsen sie zahlreich. Wir werden einige von ihnen entdecken, sehen, wo welche Art bevorzugt wächst und wie sie uns nützen können.

Additional information